jens.hatlak.de / Über mich    
Atari   PHP / CSV-Test  
Dreamweaver Manual   Linux   iCalendar  
Akronyme   Mozilla    
  SciTE    
  FASTA-Parser    
  Ich spreche...    

iCalendar

iCalendar ist ein standardisiertes Kalenderformat, das auch die Erfassung von Tododaten und freier Zeit umfasst. Viele MacOS-Applikationen sowie solche für Linux unterstützen iCal, wie iCalendar meist genannt wird; so z.B. das Apple-eigene iCal, der Linux-PIM Evolution oder das KDE-Programm KOrganizer, aber auch der Mozilla Calendar. Es gibt aber auch PHP-Skripte, die das Erstellen oder Anzeigen von iCal-kompatiblen Dateien ermöglichen (bisher gibt es leider kein Skript, das beides kann).

PHP iCalendar

PHP iCalendar stellt ein Set von Skripten zur Verfügung, um bestehende iCal-Dateien mit einem Browser in Form eines richtigen Kalenders anzuzeigen, also mit Tages-, Monats- und Jahresansicht, Wahl zwischen mehreren Kalendern, Möglichkeit zum Herunterladen der Originaldatei uvm.

Ich selbst habe die Quellen ein wenig angepasst, so dass meine Version mit einer einzigen Installation der Skripte mehrere Benutzer mit jeweils eigenen Kalendern (genauer: Pfade mit iCal-Dateien) verwalten kann. Das Ganze ist aber mehr ein Hack (fast beliebige Pfade möglich, aber es werden nur *.ical-Dateien gelesen) und wegen des Aufwands nicht unbedingt auf dem aktuellen Stand der Entwicklung...

iCal-Klasse

Auf Sourceforge findet sich eine interessante iCal-Klasse, mit deren Hilfe man eigene iCal-kompatible Dateien erzeugen kann. Etwas Einarbeitung benötigt sicherlich die Parametrisierung, aber eigentlich ist das Beispielskript ausführlich genug dokumentiert.

Zu bemerken ist lediglich, dass die Klasse bislang nur Kalender mit Zulu-Zeit erzeugt (GMT). Ich persönlich habe deshalb die Klasse(n) dahin gehend gepatcht, dass sie lokale Zeit erzeugen (einfach überall das Z entfernt).

Geburtstags-iCal

Mit meiner Source! Beispielfunktion und z.B. der Source! CSV-Klasse zur Erzeugung des Eingabearrays kann man sich aus entsprechend formatierten CSV-Daten automatisch einen Geburtstags-Kalender erzeugen lassen.

 

Valid HTML 4.0!
Jens Hatlak
12. März 2003